Schaden online melden: Schnell und unkompliziert bearbeiten

Herzlich willkommen auf der Schadenmelde-Seite von garry.de! Wir verstehen, dass unerwartete Fahrzeugreparaturen eine stressige Erfahrung sein können. Deshalb möchten wir Ihnen den Prozess der Schadensmeldung so einfach und unkompliziert wie möglich gestalten. Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, Ihren Schaden schnell und bequem online zu melden. Durch unser benutzerfreundliches Formular können Sie alle relevanten Informationen zu Ihrem Schaden angeben, sodass wir Ihre Anfrage effizient und zügig bearbeiten können.
Egal, ob es sich um kleinere Reparaturen oder größere Schäden handelt, wir sind hier, um Ihnen zu helfen und Ihre Reparaturkostenversicherung in Anspruch zu nehmen. Unser Team von Experten steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, um sicherzustellen, dass Ihre Fahrzeugreparatur so schnell wie möglich abgeschlossen wird. Wir sind uns bewusst, wie wichtig Ihr Fahrzeug für Ihren Alltag ist, und bemühen uns daher, eine rasche Lösung zu finden.
Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus und wir setzen uns umgehend mit Ihnen in Verbindung. Sie erhalten eine Bestätigung Ihrer Meldung, damit Sie jederzeit den Status Ihrer Anfrage nachvollziehen können. Unser Ziel ist es, Ihnen ein Höchstmaß an Transparenz und Service zu bieten, damit Sie sich in dieser stressigen Situation gut aufgehoben fühlen.

Versicherungsnummer *
Datum Versicherungsbeginn / Verkaufsdatum *
Datum Versicherungsende *



Wer meldet den Schaden? *

(Hinweis: Schaden kann nur vom Versicherungsnehmer gemeldet werden)
Name *
Straße *
PLZ *
Stadt *
Telefon *
Fax
eMail *

Ist der Versicherungsnehmer vorsteuerabzugsberechtigt? *

Angaben zum Fahrzeug

Hersteller *
Fahrzeug-Typ *
Fahrgestellnummer *
Erstzulassung *
KM-Stand Versicherungsbeginn *
Kennzeichen *
Letzter Service durchgeführt am *
bei KM-Stand *
nächster Service fällig am *
bei KM-Stand *

Wurde das Fahrzeug mit Chiptuning betrieben? *
Wurde das Fahrzeug mit Biodiesel und/oder pflanzlichen Kraftstoffen
(Rapsöl o. ä.) betrieben?
*

Fragen zum Schadenshergang

Ort des Schadeneintritts *
Datum / Uhrzeit des Schadeneintritts *
 
Verbindlicher Kilometerstand bei Schadeneintritt *
War das Fahrzeug nach Schadeneintritt fahrtüchtig? *

Wie ist der Schaden eingetreten? *
Wurde der Fahrzeugzustand seit Schadeneintritt verändert? *
Wo kann das Fahrzeug besichtigt werden? *

Fragen zur Reparatur

Defektes Bauteil
Voraussichtliche Instandsetzungskosten gem. Kostenvoranschlag
Materialkosten ohne MwSt.
Lohnkosten ohne MwSt.
Wird eine kostengünstigere Reparatur durch die Werkstatt geprüft?
Wenn Ja -> Bitte Alternativ-Kostenvoranschlag innerhalb 24 Std. bei der GGG einreichen. Wenn Nein -> Kostenvorschlag bitte sofort bei der GGG einreichen.

Bitte beachten Sie

Wir weisen darauf hin, dass unwahre bzw. falsche Angaben auch dann zum Verlust des Versicherungsanspruchs führen können, wenn sie für die Schadenfeststellung ohne Einfluss geblieben sind.

Nachstehend aufgeführte Unterlagen müssen zur weiteren Bearbeitung zwingend eingereicht werden:

Kostenvoranschlag
Inspektionsnachweise
Kopie des Fahrzeugscheins

(Die Dateien müssen kleiner als 10 MB sein.)

Kostenvoranschlag

Inspektionsnachweise

Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil I)



Reparaturkostenversicherung

Reparaturkostenversicherung  
Ihr Name


E-Mail




veröffentlicht am: 14.06.2023 00:00   |  bearbeitet am: 28.05.2024 21:12
Cookie-Richtlinie